Herzlich Willkommen!

Wir sind eine authentische toskanische D.O.C. Familie!

Im Jahre 2003 hat Piero (unten links) zusammen mit seiner Frau Simona das Belmonte Vacanze eröffnet. Selbst heute, nach zehn Jahren beständiger Gastfreundschaft, versuchen wir stets, die Besten zu sein und uns liebevoll um unser kleines Paradies zu kümmern. Das, was wir tun, machen wir mit Herz und Seele und wir tun unser Bestes, Ihnen Ihren Traumurlaub zu ermöglichen. Wir haben Gäste, die jedes Jahr wiederkommen und ihre Ferien mit uns verbringen. Das macht uns sehr glücklich!

Dies ist wirklich ein Familienunternehmen.

Das Team im Detail!

PIERO:  DER CHEF

Iano war der Ort, an dem Piero seine Sonntage auf Ausritten über das Land am liebsten verbrachte. Nachdem sein Vater das Anwesen in den 1960er Jahren übernommen hatte und nach vielen Jahren im Baugewerbe befand Piero, dass das Familienanwesen mehr als nur ein Bauernhof sein könnte. Diese Idee wurde nun endlich im Sommer 2003 mit der Eröffnung von Belmonte Vacanze umgesetzt. Heute kümmert sich Piero vornehmlich um strukturelle Angelegenheiten und nimmt jedes Jahr weitere Verbesserungen vor, vor allem im Winter. Zum Beispiel? Er hat den Pool selbst entworfen! Piero ist zudem großer Hundeliebhaber.

SIMONA: DIE HAUSHERRIN

Wenn Sie bei Ihrer Ankunft Ihr Zimmer in perfekter Ordnung und mit viel Liebe zum Detail vorfinden, ist das sicherlich das Werk von Simona. Sie hat sich 2003 mit voller Einsatzkraft an das Abenteuer mit Piero gewagt und sich dann wahrlich in das Anwesen “Belmonte Vacanze” verliebt. Sie kümmert sich um die Verwaltung der Ferienwohnungen und man kann sie oft sehen, wie sie von einem Apartment zu nächsten rennt, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist. In ihrer Freizeit liest und kocht Simona gerne.

ELISA: DIE MANAGERIN

Ursprünglich aus Montaione begann Elisa ihre Arbeit bei Belmonte Vacanze im Jahre 2007 nach Abschluss Ihres Sprachstudiums. Seither ist sie Teil der Familie geworden! Sie kümmert sich um alle Reservierungen, die Rezeption, Übersetzungen und zusammen mit Lauro um die weiteren 3000 Aufgaben, die täglich anfallen! Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich telefonisch an Elisa oder schreiben Sie ihr eine Email. Sie findet ganz bestimmt eine Lösung! Elisa geht in ihrer Freizeit gerne shoppen und mit ihren Freunden aus.

LAURO: DER MANN FÜR ALLES

Lauro ist der Sohn von Piero und Simona und hat mit der Arbeit im Familienbetrieb 2003 nach Abschluss seines Jurastudiums begonnen. Ebenso verliebt in Belmonte Vacanze wie der Rest der Familie, kümmert er sich um alles, was mit dem Internet zu tun hat, vor allem mit der Werbung für Belmonte Vacanze im Internet und über Social Media.
Falls er nicht hinterm PC sitzt können Sie ihn in einer der Ferienwohnungen finden, um Kleinigkeiten zu reparieren, meist zusammen mit einem der treuen Angestellten Stefano oder Timmy.

Lauro Liebe Mountainbiken und Gründer des Bike-Projekts  Ridemontaione.com

STEFANO UND TIMMY: DIE HANDWERKER

Wenn sie den Rasen perfekt gemäht oder morgens den Pool in makelloser Frische vorfinden, dann war das ganz bestimmt das Werk von Stefano oder Timmy. Stefano und Timmy lebt hier in Iano, 100m von Belmonte Vacanze entfernt. Sie finden die beiden tagsüber in der Nähe des Belmonte, wo sie sich um den Garten kümmern. Falls sie Hilfe in ihrem Apartment brauchen, sind sie ganz bestimmt für Sie da.

HINTER DEN KULISSEN: MAURO

Ihn werden sie wohl eher nicht im Belmonte Vacanze treffen, dennoch ist er ebenfalls Herzstück des gesamten Betriebs. Er arbeitet im administrativen Hauptquartier in Fucecchio und hat sich auf alles spezialisiert, was mit Administration, Steuern und zusammen mit Lauro dem Management der Webseiten zu tun hat. Stets mit Papierarbeit überflutet, wünscht er ihnen von Fucecchio aus einen angenehmen Aufenthalt im Belmonte Vacanze!

Alice

Alice ist Managerin und Betreiberin des Reiterhofs der Ranch Riding Tuscany. Dank der Lehre ihres Vaters Stefano und ihres Opas Giacomo liebt sie schon von Kind auf das Leben an der frischen Luft und die Beziehung zu den Tieren. Doch ihre große Liebe fürs Reiten wurde durch Onkel Valentino geboren und gepflegt, er hat Alices Eltern überzeugt ihr Reitstunden geben zu lassen, als die Kleine 8 Jahre alt ist. Zwischen der Ermutigung ihres Vaters und der Bange ihrer Mutter beginnt Alice 2007 ihre Tätigkeit als Pferderennerin. Heute widmet Alice ihre Zeit vor allem dem Unterrichten. So kann sie ihre beiden Vorlieben zugleich pflegen: Pferde und Hilfe behinderter Kinder und Jugendlicher. Seit Jahren kämpft sie um ihre geliebten, vierbeinigen Freunde vom Schlachthof zu retten, z. B. Lola und Caramello, beide Gäste von Riding Tuscany.